Phone +39 035 4948794 - Fax +39 035 4931829 - info@greenwichsrl.it

IMG_20190117_142331

G1 | Kontrolldienste für die Verwertung von Kunststoffverpackungen

Greenwich ist seit über zehn Jahren im Abfallsektor als Berater für die Charakterisierung von Abfällen aus der Mülltrennung tätig.
Die Zusammenarbeit mit den wichtigsten Nationalen Konsortien für die Sammlung, Verwertung und das Recycling von Abfällen hat es Greenwich ermöglicht, sich durch den Erwerb von umfassendem Branchen-Know-how und die Entwicklung modernster Technologien landesweit als eine führende Institution zu etablieren.
Durch die Arbeit im Auftrag des nationalen Konsortiums für die Sammlung, Verwertung und das Recycling von Kunststoffabfällen COREPLA (Consorzio Nazionale per la Raccolta, il Riciclo e il Recupero degli Imballaggi in Plastica) erstreckt sich die Geschäftstätigkeit von Greenwich inzwischen auf ganz Italien.

Im Einzelnen kann Greenwich folgende Leistungen garantieren:

  • Überwachung von Sortieranlagen für Verpackungsabfälle aus Kunststoff: visuelle Qualitätskontrolle der verbrachten Abfallfrachten und Überprüfung der Richtigkeit der Transportunterlagen;
  • Periodische Stichproben der verbrachten Abfälle für eine anschließende Warenanalyse; Prüfung der Verwaltungsmethoden der Abfallsortieranlagen einschließlich Überwachung der täglichen Produktion;
  • Lager-Bestandsaufnahmen;
  • Stichproben des gelagerten Materials für eine anschließende Warenanalyse;
  • Visuelle Qualitätskontrolle der ausgehenden sortierten Abfälle und Überprüfung der Richtigkeit der Transportunterlagen einschließlich eventueller Stichproben der Abfälle, die als nicht konform mit der gewerblichen Spezifikation identifiziert wurden;
  • Warenanalyse zwecks Bestimmung der prozentualen Zusammensetzung der Kunststoffverpackungsabfälle, die aus der getrennten Sammlung von Abfällen stammen und an die Sortieranlagen geliefert wurden;
  • Warenanalyse der aus den Sortieranlagen hervorgehenden Abfälle zwecks Bestimmung der prozentualen Zusammensetzung, einschließlich Überprüfung der Übereinstimmung mit gewerblichen Spezifikationen;
  • Warenanalyse der von den Sortieranlagen an die Recycling-Anlagen gelieferten Abfälle zwecks Bereitstellung objektiver Daten Dritter über die entsprechende prozentuale Zusammensetzung im Falle eines Rechtsstreits zwischen Sortier- und Recycling-Einrichtungen.
  • Rückverfolgung der Überwachungs- und Analyseaktivitäten mithilfe hochtechnologischer elektronischer Datenträger mit Georeferenzierung.

Die umfassende Erfahrung von Greenwich bei der Kontrolle der Abfallbewirtschaftung von Verpackungsabfällen aus Kunststoff hat es dem Unternehmen ermöglicht, sein Betriebsmodell auf andere Arten von Abfall auszuweiten, insbesondere im Bereich von durch Nationale Konsortien oder die Öffentliche Hand durchgeführten Erhebungen und sektorbezogenen Studien.